*
top-logo
Menu
cl-logos





Partner:
  Burkhardt-Kundendienst - www.burkhardt-info.de

Hackschnitzelfeuerungen



Die interessante Lösung für alle, die bei hohem Leistungsbedarf (bis 400KW) auf eine automatische Holzheizanlage nicht verzichten möchten.
Im HDG Compact könnten Holzhackschnitzel, Pellets und Späne mit einer Holzfeuchte bis zu 45% (Compact 25/35/50/65/80) bzw. bis zu 65% (Compact 100/150/200) (M300/400) verbrannt werden.
Die Beschickung der Heizanlage erfolgt über eine patentierte Zellenradschleuse mit Stockerschnecke. Durch das Zellenrad wird die Brennkammer von der Silo- und Transporteinheit hermetisch entkoppelt (patentierte Rückbrandsicherheit). In Verbindung mit einer Wasserlöscheinrichtung gewährt dies eine absolute Betriebssicherheit (IBS geprüft). Die Brennstoffzufuhr erfolgt direkt auf den Verbrennungsrost. Brennstoffzufuhr, Primär- und Sekundärluft werden unabhängig voneinander geregelt. Der Verbrennungsrost ist je nach Leistungsgröße unterschiedlich. Bei Heizanlagen mit einer Kesselleistung bis 80KW befördert die Kipprost-Technik die Verbrennungsrückstände und nicht brennbares Material in den darunter liegenden Aschebehälter. Hierdurch wird eine gleich bleibende Kesselleistung und ein Notbetrieb mit Stückholz ermöglicht.
 

Hackschnitzelfeuerungen
Bei Heizanlagen mit einer Kesselleistung von 100-400KW erfolgt die Verbrennung auf einem bewegten, luftgekühlten Stufenrost. Selbst bei erhöhtem Anteil von nicht brennbarem Material bleibt durch die Stufenrost-Technik die Leistung konstant erhalten. Das Material durchwandert auf dem Rost verschiedene Temperaturzonen. Dabei wird der Brennstoff getrocknet, entgast und schließlich vollständig verbrannt. Stehende Wärmetauscherflächen mit hohem Selbstreinigungseffekt, kombiniert mit serienmäßigen Abreinigungsturbulatoren sorgen für höchsten Wärmeübergang. Zur Reinigung werden diese bewegt und befreien so die Wärmetauscherflächen von Staub.

Auf Wunsch werden Brennraumasche und Flugasche mittels Entaschungsschnecken in die außen liegenden Aschebehälter ausgetragen, die mit einem Schnellverschluss am Kesselkörper befestigt sind. Mit nur einem Handgriff können diese Fahrbaren Behälter entriegelt werden, um sie dann einfach und sauber zu entleerten.

HDG Bavaria GmbH baut seit 70 Jahren Holzfeuerungen. Alle Hackschnitzel-Feuerungen werden am Firmensitz in Massing/Niederbayern hergestellt. Preise und Auszeichnungen sind das Ergebnis innovativer Entwicklungen bei HDG.
 


Hackschnitzelfeuerungen


 

Compact 25/35/50/65/80 KW

 

Der Compact ist ein automatisches Holzheizsystem zur Verbrennung von Hackschnitzeln, Pellets und Spänen (bis zu 45% Holzfeuchte, maximal G50). Er überzeugt durch die innovative Verbrennungs- und Regelungstechnik Compatronic, kompromisslose Sicherheitstechnik durch eine Zellenradschleuse, höchsten Bedienkomfort durch auto- matische Abreinigung und Entaschung, sowie wirtschaftliche Betriebsweise

 


Compact 100/150/200 KW


Ausgelegt für Hackschnitzel, Pellets und Späne (bis 65% Holzfeuchte, sowie Brennstoffe der Klasse 6 und 7 nach BImSchV (gestrichenes, lackiertes oder beschichtetes holz, Sperrholz, Spanplatten, Faserplatten, sowie daraus anfallende Reste ohne halogenorganische Verbindungen, ohne Holzschutzmittel). Durch die hochwertige Verbrennungstechnik mittels luftgekühltem, bewegtem Stufenrost wird eine konstante Leistung und ein Wirkungsgrad > 90% erreicht. Die automatische Zündung erfolgt mittels Heißluftgebläse. Bei Bedarf besteht die Möglich- keit einen Ölbrenner am Kessel anzubringen.
 
?

M300/400

?
Eine Heizanlage im höheren Leistungsbereich, die zuverlässig für Wärme im großen Stil sorgt und daneben auch noch CO²-neutral ist - das ist die neue HDG M300-400. Der für Hackshcnitzel, Späne und Pellets geeignete Kessel im Leistungsbereich bis 400kW paar die bewährten HDG Technologien mit innovativen Neuerungen und bereichert ab sofort die HDG Produktpalette. Ergänzt mit der HDG Web-Visualisierung lässt die Anlage in Sachen Heiz- un dBedienkomfort keine Wünsche offen.

 

bottom-links-adresse
Holzknecht Heizsysteme GmbH  -  An der alten Schule 12  -  51519 Odenthal  -  Telefon 02207 / 911 277  -  
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail